AG Öffentlichkeitsarbeit, Geld- und Sachspenden

Ziel der Öffentlichkeitsarbeit ist neben der Veröffentlichung von aktuellen Informationen in den Plochinger Nachrichten, der Esslinger Zeitung und auf der Homepage, die Plochinger Bürgerschaft über die Flüchtlingssituation vor Ort zu informieren und zu sensibilisieren.

Durch stetige Information soll den Bürgern vermittelt werden, welche Bedeutung das ehrenamtliche Engagement für eine gute Integration der Flüchtlinge in unsere Gesellschaft hat. Durch eine offene Berichterstattung über die Tätigkeiten und Erfolge sollen mögliche Berührungsängste und Vorurteile abgebaut werden. Gleichzeitig soll für ein ehrenamtliches Engagement im Lokalen Bündnis für Flüchtlinge geworben werden.

Kontakt: Gottfried Leibbrand

Kleider- und Sachspenden

Die Situation der Kleiderkammer in der Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Hotel Prisma hat sich verändert. Dadurch, dass nur noch selten neue Geflüchtete kommen und die meisten mit Kleidern versorgt sind, wird die Kleiderkammer kaum mehr besucht. Ebenso kommen kaum noch Kleiderspenden an. Deshalb wird bis auf weiteres die Kleiderkammer nur noch nach Bedarf geöffnet. Wenn Sie Kleider abgeben wollen, kontaktieren Sie bitte Frau Politini oder Frau Eichhorn:
Heike Politini / Telefon : 26584 / E-Mail : heike.politini@freenet.de und
Edda Eichhorn / Telefon : 28028 / E-Mail : edda.eichhorn@t-online.de
Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Team, welches die Kleiderkammer zweieinhalb Jahre geleitet und betreut hat. Ebenso bedanken wir uns bei den vielen Spenderinnen und Spendern.

Geldspenden

Die eingehenden Geldspenden werden für die Arbeit des Lokalen Bündnisses für Flüchtlinge zweckgebunden verwendet und den Flüchtlingen und Arbeitsgruppen komplett zur Verfügung gestellt.

Empfänger: Stadtkasse Plochingen
Kreissparkasse Esslingen- Nürtingen

IBAN: DE75611500200020600033
oder
Volksbank Plochingen

IBAN: DE12611913100600098001
Verwendungszweck: Lokales Bündnis für Flüchtlinge (Bitte unbedingt angeben!)

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!