Rathaus

Das Rathaus wurde 1900 vom Baumeister Fritz Stuber als Schulhaus errichtet. Bereits 1919 zog hier die Gemeindeverwaltung ein und bis heute ist das Gebäude als Rathaus Sitz der Stadtverwaltung. Den Rathausvorplatz ziert eine bronzene Figurengruppe des Künstlers Andreas Theurer aus dem Jahr 1988. Zentrales Motiv der Figurengruppe ist das Doppelkopfmedaillon, Sinnbild für Vergangenheit und Zukunft, um das sich drei weitere Figuren gruppieren. Gegenüber des Rathauses steht das Technische Rathaus, indem der Gemeindeverwaltungsverband Plochingen - Altbach - Deizisau und der Abwasserverband Plochingen - Altbach - Esslingen-Zell seinen Sitz hat. 2011 ist dort auch ein Anbau entstanden, der als BürgerService Anlaufstelle für alle Bürger geworden ist.