Schulen | Kinder | Jugend

Als Schulstadt hat Plochingen Tradition. Das Unterzentrum des östlichen Kreisgebiets bietet heute, auf zwei Bereiche konzentriert, ein umfassendes Angebot an Bildungseinrichtungen. In zentraler Lage mitten in der Stadt befinden sich Grund- und Hauptschule, Realschule und Gymnasium, letzteres eines der größten im Lande.

Das zweite Schulzentrum, auf halber Höhe gelegen, besteht aus einer Grundschule und einer Förderschule sowie einer Ausbildungsstätte für die berufliche Bildung.

Neben den vier städtischen Kindergärten gibt es auch vier konfessionelle Kindergärten, so dass in Plochingen für jedes Kind ab drei Jahren ein Kindergartenplatz zur Verfügung gestellt werden kann. Auch für Kinder im Alter von ein bis zwei Jahren werden Plätze je nach freier Kapazität angeboten.