Kelly Insel

Kelly-Inseln

Unter dem Motto „Gemeinsam für ein kinderfreundliches Filderstadt“ haben sich die Polizeidirektion Esslingen, das Polizeirevier Filderstadt, die Alexandra Sophia Stiftung und die Stadt Filderstadt im Rahmen des Präventionsprojekts „Ich sage Halt“ zu einem beispielhaften Konzept der kommunalen Kriminalprävention zusammengeschlossen und das Projekt “Kelly-Insel” ins Leben gerufen.

Inzwischen haben über die Kreisgrenzen hinaus landes- und bundesweit viele Kommunen ihr Interesse an einer Teilnahme bzw. Übernahme des Projekts bekundet. Um diese Ziele mittel- und langfristig umsetzen zu können, wurde am 30.06.2005 der Verein Kelly-Insel e.V. gegründet.

"Ich helfe Dir" - das ist das Motto der Kelly-Insel. Im Zeitalter zunehmender Anonymisierung haben viele Bürger kaum noch einen Blick für die Sorgen und Nöte ihrer Mitmenschen. Die Gewerbetreibenden einer Stadt stellen sich als Anlaufstellen für Kinder zur Verfügung, die Probleme haben. Diese Anlaufstellen erkennen die Kinder an einem Zertifikat, das im Schaufenster des jeweiligen Geschäftes aushängt. Dadurch erhalten die Kinder auf ihrem Schulweg oder beim Spielen eine größere Sicherheit und die Erwachsenen werden in unserer "Wegschau-Gesellschaft" wieder zum Hinschauen und Helfen bewegt.

Die "Kelly-Insel" in Plochingen ist ein Kooperationsprojekt von:

Stadtverwaltung Plochingen
BürgerService, Familie, Bildung und Soziales, Öffentliche Ordnung
mit Stadtmarketing e.V.


Kelly-Insel e.V.
Geschäftsstelle:
Rathausplatz 1
70794 Filderstadt
E-Mail info@kelly-insel.de
Telefon 07158 / 904514
www.kelly-insel.de


Polizeidirektion Esslingen
Agnespromenade 4
73728 Esslingen am Neckar