Lernförderung und Sprachhilfe

Sprachhilfe für Kinder mit einer anderen Familiensprache und deutschsprachigen Kindern mit besonderem sprachlichen Förderungsbedarf.

Seit Februar 1979 besteht die Arbeitsgemeinschaft Sprachhilfe nach dem Denkendorfer Modell in Plochingen. Ziel dieser Arbeitsgemeinschaft ist es, Kindern, die Sprachförderbedarf haben, dabei zu helfen, die deutsche Sprache durch eine möglichst individuelle Förderung zu erlernen.

Die Arbeit wird durch qualifizierte Sprachhelferinnen verrichtet, die besonders auf diese Aufgabe in der Fortbildungsstätte Kloster Denkendorf vorbereitet wurden.

Finanziert wird die Sprachhilfe zu einem beträchtlichen Teil aus Landesmitteln, kommunalen bzw. kirchlichen Beiträgen und einem Eigenanteil der Eltern.

Ansprechpartner

Anne Fahrion
Hermannstraße 10
73207 Plochingen
E-Mail sprachhilfe.a.fahrion@t-online.de
Telefon 07153 / 23943

Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung in der Libelle für Kinder aus dem Bruckenwasen wird von dem interkulturellen Arbeitskreis ZIP übernommen. Die Hausaufgabenbetreuung wird rein ehrenamtlich durchgeführt.

Ansprechpartner

Frau Dr. Lauble-Krapf
Bismarckstraße 11
73207 Plochingen
Telefon 07153 / 75549