Ehrenamtliche Tätigkeiten

Die Stadtverwaltung bietet die Vermittlung ehrenamtlicher Tätigkeiten an

Unsere Gemeinschaft ist für die Erledigung der vielfältigen Aufgaben im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich auf das Engagement ehrenamtlich tätiger Mitbürgerinnen und Mitbürger angewiesen. Viele engagieren sich bereits in Vereinen, Kirchen und sonstigen Einrichtungen.

Möglicherweise gibt es aber auch Personen, die gerne eine ehrenamtliche Aufgabe übernehmen würden, aber nicht wissen, für welche Tätigkeiten zurzeit Hilfe gesucht wird bzw. wer Ansprechpartner ist. Um beiden Seiten Unterstützung zu bieten, ist vom Verwaltungsausschuss des Gemeinderats beschlossen worden, bei der Stadtverwaltung eine Vermittlungsstelle einzurichten, bei der Vereine und gemeinnützige Organisationen melden können, für welche Aufgaben ehrenamtliche Kräfte gesucht werden. Diese Angebote werden dann in einer ständigen Rubrik in den Plochinger Nachrichten und im Internet bekannt gegeben. Gleichzeitig möchten wir damit für ehrenamtliche Tätigkeiten werben.

Die Vermittlung erfolgt aber verständlicherweise nur für Vereine und gemeinnützige Einrichtungen mit Sitz in Plochingen sowie für überörtliche Einrichtungen, die nachweisbar auch in Plochingen aktiv tätig sind. Außerdem muss die Tätigkeit unentgeltlich und ehrenamtlich ausgeübt werden und darf daher allenfalls mit einer geringen Aufwandsentschädigung verbunden sein.

Die Vermittlungsstelle ist bei der Geschäftsstelle der Sozialstation eingerichtet. Ansprechpartnerin ist Frau Krämer, E-Mail k.kraemer@plochingen.de, Telefon 07153 / 7005-211.

Angebote

Ehrenamtliche für die Stadtranderholung Plochingen gesucht

In den Sommerferien findet traditionell die 14-tägige Stadtranderholung auf dem Pfostenberg in Plochingen statt. Veranstalter sind die Stadt, das Jugendzentrum und der KJR.

Betreut werden 130 Kinder im Alter von 6-13 Jahren, täglich Montag bis Freitag, von 8:00 bis 18:00 Uhr. Gesucht werden für diese wichtige und schöne Ferienmaßnahme ca. 25 Ehrenamtliche, möglichst ab 18 Jahren, mindestens aber 16 Jahre.

Praktische Anregungen, Ideen und theoretische Grundlagen erhalten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an drei Vorbereitungswochenenden. Diese dienen auch dazu, dass sich das Gesamtteam entsprechend kennen lernt.

Die Ehrenamtlichen bekommen ein Praktikumsnachweis und ein Taschengeld.

Wer hat Interesse?

Bitte melden im Jugendzentrum unter Telefon 07153 / 22805.

Ehrenamtliche für die Betreuung von MS-Betroffenen gesucht

Unsere MS-betroffenen Mitglieder, die im Johanniterstift in Plochingen leben, haben kleine Wünsche für die im täglichen Pflegealltag keine Zeit bleibt. Vielleicht haben Sie Lust, 1 x in der Woche für die Bewohner der MS-Wohngruppe einkaufen zu gehen. Auch Heimbewohner benötigen Cremes, Parfüm, Schokolade, Säfte, Blumen für ihr Zimmer oder ein kleines Geschenk.

Oder Sie besuchen 1 x in der Woche die Bewohner, um kleine persönliche Dinge zu erledigen. Dazu zählen z. B. Blumen versorgen, Briefe schreiben, das Zimmer dekorieren, etwas aufräumen, ab und zu einmal etwas vorlesen oder sich nur einfach unterhalten. Für jeden Einsatz brauchen Sie ca. 2 - 3 Stunden Zeit.

Wenn Sie interessiert sind melden Sie sich bitte im AMSEL-Büro:

Frau Baron, Frau Zeh, E-Mail wernau@amsel.de, Telefon 07153 / 39071

Ehrenamtliche für die Betreuung der Minigolf-Anlage gesucht

Der Turnverein Plochingen sucht für seine Minigolf-Anlage von Dienstag bis Freitag Frauen und Männer, die bereit sind, alleine oder in Kooperation mit anderen die Anlage während der Öffnungszeiten zu betreuen. Die Aufgabe umfasst den Verkauf von Eintrittskarten sowie den Eis- und Getränkeverkauf.

Wenn Sie Interesse haben oder weitere Auskünfte benötigen, können Sie Herrn Ulli Schade unter der Telefonnummer 0160 / 96707408 erreichen oder Sie melden sich bei der Geschäftsstelle des Turnvereins: 07153 / 826880.

Ehrenamtliche bei Malteser Hilfsdienst e.V. Ortsgruppe Plochingen gesucht

Seit Dezember 2011 ist die Gruppe Plochingen wieder vermehrt im Raum Plochingen aktiv. Seit der Erschließung der Stadtgeschäftsstelle am Bruckenwasen haben die ehrenamtlichen Mitglieder bereits eine Vielzahl von Einsatzstunden geleistet. Diese Stunden wurden bei Sanitätsdienste, Verpflegungseinsätze, Fahrdienste und dem Ausbau der Schnell-Einsatz-Gruppe erbracht.

Um unsere Angebote weiter auszubauen und unser Team zu stärken, suchen wir dringend noch weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

Wir suchen Erste Hilfe-Ausbilder/in, Helfer in der Schnell-Einsatz-Gruppe, Helfer in der Sanitätsgruppe und Katastrophenschutz und Helfer in der Verpflegungsgruppe. Wir bieten ein Mitgliedschaft in einer offenen und engagierten Gruppe, Qualitativ hochwertige Aus- und Fortbildungen, Ausbildungen, die Sie auch im privaten Bereich anwenden können, Erstattungen für vereinbarte Auslagen und Umfangreicher Versicherungsschutz.

Bei Interesse melden Sie sich per Mail info@malteser-plochingen.de oder rufen Sie einfach an 07153 / 61493-33.

Ehrenamtliche bei Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Plochingen gesucht

Das Rote Kreuz ist die größte Hilfsorganisation weltweit – offen für alle Nationalitäten und Religionen. Der DRK Ortsverein Plochingen engagiert sich, neben vielfältigen sozialen Projekten, insbesondere im Katastrophenschutz sowie der Rettungsdienstunterstützung bei Großschadenslagen im Altkreis Esslingen und ist Teil der Schnelleinsatzgruppe Esslingen-Schurwald. Zu unseren Fahrzeugen gehört unter anderem ein neuer Notfall-Krankentransportwagen Typ B, der wie ein Regel-Rettungswagen medizinisch voll ausgestattet ist.

Lust auf Medizin und Blaulicht? Wir suchen ehrenamtliche „Helfershelfer“ für unsere Bereitschaft. Sie möchten sich sozial engagieren? Auch hierfür suchen wir ehrenamtliche Helfer, beispielsweise für unser Blutspende-Buffet oder die Seniorenarbeit beziehungsweise Seniorengymnastik.

Kontakt: Christa Gronau, 1. Vorsitzende, Telefon 07153 / 25481

Ehrenamtliche Mentoren für Schüler der Burgschule Plochingen, Azubis und junge Flüchtlinge gesucht

Im Projekt Leuchtturm unterstützen ehrenamtliche Mentoren Jugendliche und junge Erwachsene (ab 12 Jahren bis 25 Jahre), die wegen Flucht hierher gelangt sind, massive Schulprobleme haben oder nur schwer auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt Fuß fassen können.

Die Mentoren bieten Unterstützung in den Bereichen Schule, Lernbegleitung, berufliche Orientierung, Bewerbung und Ausbildungsbegleitung. Die Jugendlichen werden einzeln betreut und ganz individuell durch ihren Mentor begleitet.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit sind die Mentoren haftpflichtversichert und können an Fortbildungsveranstaltungen und Austauschtreffen für Mentoren teilnehmen.

Kontakt: BBQ Berufliche Bildung gGmbH, Martina Wendt (Projektleitung Leuchtturm), E-Mail wendt.martina@biwe-bbq.de, Telefon 0711 / 310574-12
oder: Kreisjugendring Esslingen e.V., Jugendzentrum Plochingen, Stephanie Siegel (Berufseinstiegsbegleiterin der Burgschule Plochingen), E-Mail stephanie.siegel@jz-plochingen.de, Telefon 07153 / 22805