Die Kunstsammlung Volker Sammet

Der Künstler und Drucker Volker Sammet (*1941 in Stuttgart) lebt und arbeitet seit 1979 in Plochingen. Bis 2006 betreibt er hier neben seinem Atelier eine Druckwerkstatt. Besonders in den Drucktechniken der Lithographie und der Radierung, die er laufend weiterentwickelt, erwirbt er sich in Fachkreisen einen ausgezeichneten Ruf und arbeitet für berühmte Künstlerkollegen wie z.B. Horst Janssen oder Rolf Nesch. Parallel zu seiner Arbeit als Drucker ist Volker Sammet immer als eigenständiger Künstler tätig. Zwischen 1966 und 2006 entstehen zahlreiche Ölbilder, Radier- und Lithofolgen sowie Illustrationen und Zeichnungen. Ein Schlaganfall 2006 setzt der künstlerischen Tätigkeit ein jähes Ende. Lesen Sie hier den Lebenslauf von Volker Sammet. (59,2 KiB)

Während sein Ruf als begnadeter Drucker von internationalen Rang ist, hat Volker Sammet sein eigenes künstlerisches Schaffen kaum in der Öffentlichkeit dargestellt. Zu Unrecht ist er daher in der Kunstwelt nur Kennern bekannt, obwohl sowohl Qualität als auch Umfang seines künstlerischen Oeuvres beachtenswert sind.

Im April 2012 erwirbt die Stadt Plochingen das künstlerische Oeuvre Volker Sammets, bestehend aus über 100 Ölbildern, etwa 1.500 graphischen Blätter (Zeichnungen, Aquarelle, Radierungen und Lithographien) Büchern mit Original-Illustrationen sowie Kassetten mit thematischen Folgen von Radierungen und Lithographien. Ergänzt wird das Werk durch originale Radierplatten und Lithosteine, einige Objekte und Skulpturen sowie Kritiken und Schriftwechsel mit Galeristen und Sammlern sowie künstlerisches Arbeitsmaterial. Der Wert dieses kunsthistorisch bedeutsamen Künstlernachlasses liegt neben seiner hohen Qualitlät auch in seiner Geschlossenheit.

Das Oeuvre Volker Sammets wird in Zukunft in Ausstellungen und Präsentationen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, die einen Einblick geben sollen in die ungeheure Vielfalt der Ausdrucks- und Gestaltungsmittel der Sammetschen Kunst.

Einen Einblick in die Kunst Volker Sammets anhand einiger exemplarischer Bilder und Graphiken bekommen Sie hier.