Frauenfiguren

Frauenfiguren

Vor der Zehntscheuer in der Marktstraße steht eine von insgesamt acht Frauenfiguren, die 1996 der in Plochingen arbeitende Künstler Wolfgang Thiel geschaffen hat. Sie stehen an wichtigen Schnittstellen in der Stadt und weisen Fußgängern und Radfahrern den Weg. Die "Ur-Frau" ist eine Holzskulptur, nach der acht Betonabgüsse gefertigt wurden. Diese wurden dann vom Künstler - je nach Standort verschieden - farbig gefasst. Sie stehen auf hohen Betonsockeln, an denen die für Ortsfremde hilfreichen Hinweistafeln angebracht wurden.

Weitere Informationen über unsere Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserer Broschüre "Geschichte entdecken - ein Rundgang"