HAP Grieshaber

In der Schalterhalle der Kreissparkasse kann man während der Schalteröffnungszeiten eine Ausstellung von Holzschnitten des berühmten Reutlinger Holzschneiders HAP Grieshaber besichtigen. Ausgewählte Werke aus der vierzigjährigen Schaffensperiode des Künstlers sind zu sehen, darunter auch der berühmte "Osterritt von der Achalm zum Kloster Siessen". Eine Besonderheit ist die monumentale Sintflutdarstellung aus zwölf Einzelholzschnitten, jeder ein Meter breit und drei Meter hoch - ein gigantischer Fries, der das biblische Thema der Sintflut thematisiert. Nur drei Abdrucke gibt es von diesen riesigen Holzstöcken: im Nationaltheater in Mannheim, in Rostock und in Plochingen.

Weitere Informationen über unsere Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserer Broschüre "Geschichte entdecken - ein Rundgang"