Stipendiaten des Landkreises Esslingen

Seit 1992 fördert der Landkreis Esslingen begabte junge bildende Künstlerinnen und Künstler mit einem dreijährigen Atelierstipendium im Kulturpark Dettinger.

Derzeit arbeiten folgende Stipendiatinnen und Stipendiaten im Kulturpark:

Elsa Farbos hat nach dem Kunstdiplom an der Kunstakademie Strasbourg ein Aufbaustudium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart absolviert, um ihr skulpturales und dreidimensionales Arbeiten weiterzuentwickeln. Sie befasst sich mit den sozialen und wirtschaftlichen Aspekten der Industrie im Neckartal hinsichtlich kultureller Wurzeln und industriegeschichtlicher Dimension.

Valentin Leuschel ist Absolvent der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart mit dem Schwerpunkt Kunsterziehung. Als Meisterschüler bei Professorin Birgit Brenner von 2015 bis Juli 2016 ist er Mitorganisator des Projekts „The Land After The Rainbow” im Württembergischen Kunstverein Stuttgart und dem Projektraum LOTTE. Weitere Ausstellungsbeteiligungen im Rahmenprogramm der Villa Merkel und im kulturellen Leben Esslingens.

Shinroku Shimokawa ist Bildhauer und hat nach dem Abschluss der Tokye University of Arts an der der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Professor Udo Koch studiert.

Ines Skirde studierte von 2009 – 2014 Kunsterziehung Grafik, Fotografie und Neue Medien an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Professorin Birgit Brenner und von 2014 – 2016 Intermediales Gestalten bei W. Mayer und C.G. Barrio. Temporär tätig als Kursleiterin an der Kunstschule Filderstadt.

Mehr über die Stipendiatenförderung des Landkreises Esslingen und über die Stipendiatinnen und Stipendiaten