Wirtschaft | Stadtmarketing

Die Stadt Plochingen - Östliches Eingangstor zur Region Stuttgart

Standort Plochingen

Die Stadt Plochingen mit ca. 14.000 Einwohnern und einer Markungsfläche von 1.065 ha, liegt verkehrsgünstig etwa 20 Kilometer südöstlich der Landeshauptstadt Stuttgart am Zusammenfluss von Neckar und Fils im Landkreis Esslingen.

Plochingen hat an den wichtigen Verkehrs- und Entwicklungsachsen des Neckar- und Filstals Knotenpunktfunktion. Eine der meistbefahrenen Eisenbahnlinien Deutschlands bindet die Stadt an das überregionale Schienennetz der Bahn an. Mit der S-Bahn ist Plochingen an das regionale Nahverkehrsnetz des Verbundes Stuttgart angeschlossen. Über die Bundesstraßen B 10 und B 313 erreicht man in wenigen Fahrminuten die Autobahn A 8, den Flughafen und die Messe Stuttgart. Der Neckarhafen in Plochingen ist seit 1968 der Beginn des schiffbaren Neckars und wichtiger Umschlagplatz.

Plochingen liegt zwischen den Naherholungsräumen Schurwald und Schwäbischer Alb, besticht durch kurze Wege und präsentiert sich gleichzeitig weltoffen. Die Angebote im Bereich Schulen (alle weiterführenden Schulen einschließlich dem zweitgrößten Gymnasium im Land) und Kinderbetreuung (ab 1 Jahr) unterstreichen die Zentrumsfunktion der Stadt für einen Einzugsbereich von ca. 70.000 Einwohnern.

Die breitgefächerten Einzelhandels- und Dienstleistungsangebote sorgen dafür, dass es sich in Plochingen gut leben lässt. 6.500 Arbeitsplätze bietet die einheimische Wirtschaft in modernen Gewerbebetrieben. Weltfirmen wie Bosch, CeramTec und Decathlon S.A. sind genauso anzutreffen wie mittelständische Unternehmen. Insbesondere Produkte aus den Bereichen Elektronik, Keramik, Prüftechnik und Kunststoff gehen von Plochingen aus in alle Welt. In fünfzehn Autominuten wird ein Einzugsgebiet von 320.000 und in dreißig Minuten von 700.000 Einwohnern erschlossen. Ganz sicher auch der Grund, warum der Einkaufsstandort in den letzten Jahren so nachgefragt ist.

Der Standort Plochingen ist das östliche Eingangstor zur Region Stuttgart mit vielen interessanten Unternehmen. Die ausgezeichneten weichen Standortfaktoren schaffen sehr viel Lebensqualität.

Ihr Ansprechpartner

Herr Unseld

Wirtschaftsförderer und Flüchtlingskoordination

Telefon 07153 / 7005-104
Fax 07153 / 7005-109